Saresa
Saresa

Seit 2012 begleite ich als Trans-formationstherapeut Menschen auf ihrem Lebensweg aus persönlichen Krisen und emotionalen Nöten heraus in ein selbst-bestimmtes und erfülltes Leben.

Mein Herzensanliegen ist es meine Mitmenschen zu ermutigen, zu inspirieren und darin zu unterstützen ihre ”eigene Schattenreise ins Licht” anzutreten, um als selbstverantwortlicher Gestalter des eigenen Lebens Sinn und Frieden zu finden und ein würdevolles Leben zu leben.


Meine persönliche Schattenreise begann bereits im Alter von 6 Jahren als meine Mutter verstarb und ich zeitgleich von meinem Vater getrennt wurde. Verlassenheit, Einsamkeit, Schmerz, Traurigkeit, Mangel-Bewusstsein, Wut und Groll hielten Einzug in mein Leben.


Und große Anstrengung um Zugehörigkeit, Anerkennung und Erfolg zu erlangen wurden
u.a. meine Lebensthemen, die sich im privaten wie beruflichen Bereich immer wieder
auf unterschiedliche Art zeigten.

Heute weiß ich, wie gut das Leben es zu jeder Zeit mit mir gemeint hat. Es gab mir
Gelegenheit meine irrtümlichen Gedanken und Überzeugungen zu überprüfen und zu
korrigieren. Es hat mir Gelegenheit gegeben zu erkennen, dass dieser erst sehr
schmerzhafte und leidvolle Weg mein einzigartiges Leben ausmacht und die beste
Vorbereitung für meine Passion, die Tätigkeit mit meinen Klient_innen, war.

 

Als Transformationstherapeut kenne ich einerseits die gedanklichen und vor allem
emotionalen Tiefen, Ängste, Blockaden und Überforderungen, Erschöpfungs- und
Stresszustände meiner Klient_innen und wie viel Lebensenergie darin gebunden ist.
Andererseits weiß ich um das Licht in diesen Schattenthemen und die transformative
Kraft, die frei wird, wenn man seine eigene Reise in Richtung Frieden und einem
würdevollen Leben antritt. Dann werden Probleme zu Chancen für Potentialentfaltung!

 

Als ich vor 30 Jahre nach Deutschland kam war ich neugierig auf dieses Land, seine
Menschen und Sprache. So wie ich durch das Erlernen der Sprache mir hier Möglichkeiten eröffnet habe, so sehe ich auch unsere Möglichkeiten als Mensch, wenn
wir die Sprache der Schöpfung verstehen lernen.
Das Leben spricht in einer einfachen Sprache zu uns. Lernen wir dem Leben wirklich
zuzuhören und seine Sprache verstehen, so können wir bestimmen, wo unsere
persönliche Reise hingeht.


Es bedarf Mut seine Schatten zu entlarven und ihnen zu begegnen, doch der Weg lohnt
sich! Zu dieser Entdeckungsreise möchte ich Sie von Herzen ermutigen und einladen.


Ihr
Francisco Braun R. Policarpo

Schattenreise in Licht

 

Eine Vortragsreihe in Hofstetten mit

Francisco Braun Policarpo

 

20.09.2018 Eröffnungsvortrag

Erkenne Dich in den Spiegeln Deines Lebens

Das Leben macht es Dir leicht!

 

 

18.10.2018

Ein Date mir Dir

Der Erwachsene und das kind in Dir

 

08.11.2018

Was stört sind die Eltern

 Wie Deine frühe Prägung noch heute Dein Lebene steuert.

 

 

22.11.2018

Licht an! Bühle frei!

Der innere Kompass für ein fried- und würdevolles Leben.

 

Beginn jeweils um 19.30 Uhr

Eintritt: 15 Euro je Abend

Anmeldung:

Saresa Haslach, Hauptstraße 32, 77716 Haslach

Telefon: 07832 - 97 50 90

oder info@saresa.org

 

Saresa Haslach
Hauptstraße 32
77716 Haslach

07832 - 97 50 90

 

Saresa Zell a.H.
Hauptstraße 29
77736 Zell a.H.

07835 - 42 66 96


E-Mail: info@saresa.org

Hinweis zum Datenschutz